April 2015

Theatereffekte „Frau Holle“ in der Kita Forster Kirchspiel

Die Kinder der ersten Klasse der Grundschule Brohl besuchten im Rahmen des diesjährigen Übergangsprojektes „Märchen“ die „Känguru-Kinder“ der Kindertagesstätte Binningen. Im Übergangsprojekt finden verschiedene gemeinsame Aktionen mit den Vorschulkindern und der ersten Klasse statt. Beim Treffen am Montag, den 23.03.2015, schauten sich die Kinder gemeinsam das Märchen „Frau Holle“ in der Turnhalle der Kita an. Das Stück wurde als Mitmachstück mit vielen Effekten präsentiert. Die Kinder durften mit Bewegungen und Musik in die Handlung des Stückes eintauchen. Außerdem konnten sie erfahren, was Effekte sind und wie Geräusche, zum Beispiel von einer knarrenden Tür, auf der Bühne entstehen. Mit viel Freude und Interesse folgten die Kinder dem Theaterstück.

 

 


April 2015

Willkommen im Zahlenland

Im Zeitraum von Januar bis April wurde mit den Vorschulkindern der Kängurugruppe wieder das Projekt „Zahlenland“ durchgeführt. Dies ist ein Projekt zur frühen mathematischen Bildung und besteht insgesamt aus zehn einzelnen Einheiten.

Hierbei werden die Kinder spielerisch und durch immer wiederkehrende Erfahrungs- und Handlungsfelder (Zahlenhaus, Zahlenweg, Zahlenland) an die Zahlen eins bis zehn herangeführt.

Im Vordergrund steht der spielerische und ganzheitliche Zugang zur Mathematik. Die Kinder können sich auf vielfältige Art dem Zahlenraum nähern und gewinnen u.a. auch durch Grundformen der Geometrie ein Verständnis für die Zahlen und deren Eigenschaften.

Sowohl die Kinder als auch die Erzieherinnen waren stets mit sehr viel Freude und Engagement bei diesem Projekt dabei. Nicht zuletzt weil durchaus Lernerfolge und Fortschritte seitens der Kinder innerhalb dieser Lerneinheiten festgestellt werden konnten.