Mai 2022

 


 


Mai 2015

Wir „Spinnen“

Im Rahmen unserer Projektarbeit „Märchen“ mit der ersten Klasse der Grundschule Brohl hatten wir ein ganz besonderes Erlebnis.
Es gibt ja so viele Märchen wo das Spinnrad eine große Rolle spielt. Aber wer weiß schon, wie so ein Spinnrad funktioniert? Frau Theobald aus Brohl war bereit, uns diese alte Tradition näher zu bringen. Mit ihrem Spinnrad weckte sie das Interesse der Kinder und auch das von uns Erwachsenen. Sie zeigte, wie man auf einem Spinnrad Wolle zu Fäden verarbeitet.Das ist gar nicht so einfach, stellten wir fest. Jedes Kind durfte mal testen wie das Spinnrad funktioniert. Nun haben alle wieder was dazu gelernt und wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Frau Theobald für ihre Bereitschaft bedanken.

 

    

  

 


Mai 2015

Löwen und Pinguine auf einem Bauernhof gesichtet

Die Kinder der Pinguin- & Löwengruppe der Kindertagesstätte Zweckverband Forster Kirchspiel besuchten Bauer Max und seine Tiere auf dem Hof Arche. Nachdem die Kinder zu Begrüßung Wiesenblumen in einen Pappbecher pflanzen durften, ging es zu den Bauernhoftieren, welche schon in den Wochen zuvor immer wieder Thema der Kinder waren. Die Kinder waren in ständiger Begleitung von Hofhund Sally und dessen Freund Rocco. Anschließend ging es ins Ziegengehege, zu den Pferden und in den Stall zu den Kühen und Schweinen. Die Kinder hatten riesige Freude, diese Tiere hautnah zu erleben und auch streicheln zu dürfen. Nachdem die Kinder sich in der Nachbarschaft von Hühnern und Schafen bei einem gemeinsamen Frühstück gestärkt hatten, erhielten sie noch ein Melkdiplom und durften die Ponys striegeln und bürsten. Außerdem konnten einige Kinder auch noch frisch gebrütete Eier ertasten. Es waren wieder einmal zwei gelungene Vormittage, die allen Beteiligten viel Spaß bereiteten.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei Bauer Max und seinen Gehilfen bedanken.