Juni:

 


April 2015

Auf dem Weg zum Heilig Rock nach Trier

Nachdem die theoretischen Vorbereitungen seitens der Erzieherinnen und auch der Kinder ganz im Mittelpunkt der letzten Tage standen, war es dann vergangenen Mittwoch endlich soweit. Die Spannung und die Vorfreude waren enorm. Mit dem Lied: „Wir sind auf dem Weg zu Jesus“, starteten die Vorschulkinder der Kita Binningen mit der Bahn ihren lang ersehnten Ausflug Richtung Trier. Unser erstes Ziel war der Dom. Hier war eine Landkarte des Bistums Trier ausgestellt, worauf auch ein Fähnchen unserer Einrichtung seinen Platz fand. Hier bekamen wir einen weiteren Anhänger für unseren Pilgerstock, passend zum diesjährigen Thema: „Jesus, du machst unser Leben hell“. Auch unsere Bilder, welche die Kinder in Vorbereitung zu diesem Event bereits in der Kita gemalt hatten, wurden an zwei riesige Fahnen angebracht. Diese schmückten bei der anschließenden Messe den Dom. Danach begaben wir uns auf den Weg zu einem Workshop, bei dem wir die Geschichte von Zachäus, dargestellt mit Egli Figuren, erleben durften. Vom Mittagsessen gestärkt, ging es zum Höhepunkt des Tages. Eine Messe, gemeinsam mit dem Weihbischof Peters und weit über tausend Kindern. Nicht genug der Attraktionen, nutzten wir die Zeit danach, um uns in Ruhe die vielen Sehenswürdigkeiten im Dom anzuschauen. Ganz besonders interessant war natürlich der Schrein indem der heilige Rock aufbewahrt wird. Bevor wir uns nun auf den Nachhauseweg begaben, ließen wir uns noch ein leckeres Eis schmecken. Mit vielen tollen Eindrücken und auch ein wenig erschöpft von diesen Erlebnissen, brachte uns letztlich eine lange Zugfahrt wohlbehalten zu unseren Liebsten nach Hause zurück. Diesen Tag werden wir alle so schnell nicht vergessen.

 


 April 2015

Theatereffekte „Frau Holle“ in der Kita Forster Kirchspiel

Die Kinder der ersten Klasse der Grundschule Brohl besuchten im Rahmen des diesjährigen Übergangsprojektes „Märchen“ die „Känguru-Kinder“ der Kindertagesstätte Binningen. Im Übergangsprojekt finden verschiedene gemeinsame Aktionen mit den Vorschulkindern und der ersten Klasse statt. Beim Treffen am Montag, den 23.03.2015, schauten sich die Kinder gemeinsam das Märchen „Frau Holle“ in der Turnhalle der Kita an. Das Stück wurde als Mitmachstück mit vielen Effekten präsentiert. Die Kinder durften mit Bewegungen und Musik in die Handlung des Stückes eintauchen. Außerdem konnten sie erfahren, was Effekte sind und wie Geräusche, zum Beispiel von einer knarrenden Tür, auf der Bühne entstehen. Mit viel Freude und Interesse folgten die Kinder dem Theaterstück.