Mai 2019

 

Besuch auf dem Bauernhof

 

Passend zu unserem Projektthema „Natur und Tiere“ besuchten die Kinder der Bärengruppe den Bauernhof von Mario Sesterhenn.

Treffpunkt war der Forster Sportplatz. Wir haben gemeinsam gefrühstückt und dann ging es gut gestärkt, mit einer kleinen Wanderung durch Wiesen und Felder zum Landwirt Mario.

Dort wurden wir freundlich begrüßt und schon ging die Erkundungstour los.

Zuerst besichtigten wir den Kuhstall, dort wurde uns erklärt wie die Kühe gefüttert werden, der Stall sauber gehalten wird und vieles mehr.

Danach durften wir die Kälbchen besuchen und sogar streicheln. Das war für alle Kinder eine aufregende Erfahrung.

Weiter ging es mit der Besichtigung der Melkanlage und der Milchkammer. Auch hier erklärte uns Mario die verschiedenen Geräte.

Nach so vielen Eindrücken wurde auf der Terrasse eine Pause gemacht und Mario schenkte jedem Kind eine Trinkschokolade, die erfreut angenommen wurde.

Jetzt wurde es Zeit für den zweiten Teil der Wanderung. Und weiter ging es zur Schafweide von Familie Zilles.

Dort konnten wir die Schafe bestaunen, füttern und sogar ein Lämmchen streicheln.

Anschließend ging es zurück zum Bauernhof. Dort wurden die Kinder abgeholt und ein aufregender, spannender Vormittag ging zu Ende.

 

Wir danken Bauer Mario und Familie Zilles herzlich für diesen schönen, spannenden Tag.